Reisen wie ein Millionär: Wieviel Bargeld darf man in die USA mitnehmen?

b4 - Reisen wie ein Millionär: Wieviel Bargeld darf man in die USA mitnehmen?

Reisen in andere Länder können beängstigend sein, wenn man kein Geld zum Ausgeben hat. Sie wollen natürlich nicht als Horrorgeschichte enden. Es gab andere Erfahrungen, bei denen die Leute vergessen haben, Bargeld mit sich zu führen; es ist wichtig, wenigstens ein paar Scheine bei sich zu haben, aber das ist genau das Richtige. Wie viel Geld können Sie mitnehmen und welche Einschränkungen haben andere Länder dafür?

Hier sind ein paar Diskussionen darüber, wie viel Geld Reisende tatsächlich haben dürfen. Es wäre einfacher, diese einfach von einer Bank abzuheben, aber wenn Sie keine Bank oder einen Geldautomaten dabei haben, sollten Sie weiterlesen.

Das pure Maximum

It’s understandable to have a big amount of money when you travel. However, you should declare it according to the rules of the country. It’s not a sure thing but you should always declare $10K in cash when you travel with it. Customs requires you to have that amount known and will always ask you a question about what you are going to do with it.

Formular ausfüllen

Niemand mag Formulare, aber es ist der Preis, den man zahlt, wenn man sich entscheidet, Bargeld in ein Land zu bringen. Jedes Land hat andere Regeln für Geld und wie viel Sie tragen, aber alle haben Formulare. Die Formulare haben Fragen, obwohl es davon abhängt, wie viele Fragen Sie beantworten müssen. Manchmal beantwortet man nur grundlegende Fragen, manchmal werden die Formulare sehr spezifisch.

money2 - Reisen wie ein Millionär: Wieviel Bargeld darf man in die USA mitnehmen?

Was gilt als Bargeld?

Wenn Sie das Geld deklarieren müssen, während Sie es in ein Land bringen, müssen Sie wissen, was als Bargeld gilt. Wenn Sie Rechnungen in Höhe von $10.000 haben, erklären Sie das. Wenn Sie Reiseschecks mitbringen, müssen Sie dies ebenfalls angeben, da es sich nach dem Gesetz auch um Bargeld handelt. Sie können eine Mischung aus Reiseschecks und Bargeld ohne Deklaration mitbringen, wenn es nicht über 10K geht.

Für ein klareres Bild von dem, was erklärt wird, hier sind ein paar:

Deutschland/ Wenn Sie Euro mitführen, gibt es fast keine Einschränkungen, solange er aus einem anderen EU-Land kommt. Jedoch wenn Sie es von einem vollständigen anderen Land holen, ist die geregelte Menge die selbe; sobald Sie über 10K hinausgehen, werden Sie sie erklären.

Niederlande/ In den Niederlanden gelten die gleichen Regeln wie für den deutschen Export. Wenn Sie Euro mit sich führen, können Sie sich selbst davon abhalten, eine Erklärung abzugeben, es sei denn, Sie haben das Geld aus einem Nicht-EU-Land. Wenn es über 10K geht, müssen Sie es deklarieren.

Kanada/ Wenn Sie in dieses Land reisen, können Sie ausländische und einheimische Währung mit sich führen, solange sie nicht mehr als 10K beträgt.

Wenn man in andere Länder reist, beruhigt einen das Geld. Sie sollten jedoch lernen, ihre Regeln zu befolgen. Schließlich sind Sie ein Besucher, und die Regeln sind da, um Sie genauso zu schützen wie den nächsten Besucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.