Wer wählt in den vereinigten Staaten von Amerika (USA) den Präsidenten?

b5 - Wer wählt in den vereinigten Staaten von Amerika (USA) den Präsidenten?

Die Wahlen sind vorbei und der Sieger kontrolliert das geopolitische Schicksal der USA für die nächsten Jahre. Doch wie kommt es, dass der jetzige Präsident gewonnen und sein Gegner verloren hat? Warum haben die Leute für ihn gestimmt? Noch besser, was ist der Prozess, der den Präsidenten der Vereinigten Staaten wählt, und wie geschieht das?

Für besser oder schlechter, hier sind ein paar Fakten und Ideen über die Wahl. Es ist ein demokratischer Prozess, der es uns erlaubt, für qualifizierte Menschen zu stimmen, unabhängig von ihren Ideen oder ihrer Moral.

1| Politische Parteien wählen ihre Kandidaten aus

Wahlen beginnen typischerweise damit, dass die jeweiligen Parteien ihren besten Kandidaten aus einem Feld qualifizierter Politiker oder politischer Persönlichkeiten auswählen. Staatliche Vorwahlen können stattfinden – eine Art Mini-Wahl, um qualifizierte Kandidaten auszuwählen. Die Kandidaten, die auftauchen, sind in der Regel Persönlichkeiten, die das Land wesentlich verändert haben.

2| Das Wahlkollegium tritt zusammen.

Die nächsten Stimmen kommen vom Electoral College, das eine Sammlung von Abgeordneten aus den US-Bundesstaaten oder sozusagen „Volksvertretern“ ist. Die Mitglieder des Hauses sowie der Senat vertreten alle 50 Bundesstaaten der USA. Während der Wahl des Wahlkollegiums muss der Kandidat mindestens 270 der 538 möglichen Stimmen haben.

3| Der Präsident und der Vizepräsident kommen aus derselben Partei.

Wenn das Volk für den Präsidenten und den Vizepräsidenten stimmt, weiß es, dass beide aus derselben politischen Partei stammen. Die Wähler wählen das Duo als’Ticket‘; es gibt keine Möglichkeit, dass der Präsident und sein Kandidat von verschiedenen Parteien kommen. Die Tickets sind fast immer ein Paket, wenn Sie für sie stimmen.

people - Wer wählt in den vereinigten Staaten von Amerika (USA) den Präsidenten?

4| Das Volk wählt die Ausgewählten

Wenn der Wahlkongress den Präsidenten und den Vizepräsidenten im Allgemeinen wählt, wer wählt dann die Wähler? Das ist die Aufgabe der Menschen in diesem Staat. Sobald die Abgeordneten, wie auch die Senatoren, gewählt sind, werden sie die gewählten Vertreter, um die Volksabstimmung im Wahlkreis zu leiten, sobald die wählenden Wesen.

5| Das Repräsentantenhaus durchbricht die Sackgasse

In seltenen Fällen gibt es Fälle, in denen der Präsident und der Vizepräsident nicht vom Wahlkollegium gewählt werden. In diesem Fall tritt das Repräsentantenhaus zusammen und wählt die drei besten Karten mit den meisten Stimmen aus. Sobald die Abstimmungen abgeschlossen sind, obliegt es dem Repräsentantenhaus, den nächsten Präsidenten und Vizepräsidenten des Landes aus diesen drei zu wählen.

Wahlen sind ein verfassungsmäßiges Recht, und Sie sollten sie respektieren. Selbst wenn die Ergebnisse nicht dem entsprechen, wonach die meisten Menschen suchen, sollte das dem Präsidenten entgegengebrachte Vertrauen absolut sein; der Präsident wiederum sollte das ihm entgegengebrachte Vertrauen nicht verraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.